ユーザ用ツール

サイト用ツール


expboardkatonext18_de

ExpBoard für KATO HO(Next18)

Das ExpBoard für KATO HO ersetzt die DCC-Anschlussplatine und das Gewicht durch eine einzige Platine für KATO HO-Fahrzeuge. Damit ist es möglich, Scheinwerfer und Rücklichter, Innenbeleuchtung (AUX) und Lautsprechersignalleitungen einfach und unter Beibehaltung der Details des Fahrzeuginnenraums zu verkabeln.

Die NEM652-Version ist hier.
ExpBoard Für allgemeine Zwecke ist HO ExpBoard Next18 for General HO.
Für die Spur N ist ExpBoard EC-Slim.

buin2gou.sakura.ne.jp_sblo_files_powerele_image_kato_kiha80m_next18_12-thumbnail2.jpg

Konzept

  • Um KATO HO-Fahrzeuge mit unvollständiger DCC-Unterstützung (nur Motor ist verkabelt) möglichst einfach auf DCC umzurüsten, einschließlich Scheinwerfer und Rücklicht.
  • Um die Verdrahtung zu vereinfachen, ohne auf Details verzichten zu müssen.
  • Verkürzung der DCC-Konvertierungszeit und Verbesserung der Arbeitseffizienz
  • Stellen Sie die Kompatibilität sicher, indem Sie die Metallgewichte, die allen KATO HO-Fahrzeugen gemeinsam sind, im Inneren austauschen.
  • Vollständig kompatibel mit Next18, dem weltweiten Standardstecker (NEM662)
  • Die Lautsprecherverkabelung ist ebenfalls auf der Platine vorbereitet, um den Freiheitsgrad bei der Lautsprecherplatzierung zu erhöhen

buin2gou.sakura.ne.jp_sblo_files_powerele_image_expboard_2-thumbnail2.jpg

Was ist das Nächste18

Next18 ist ein ultrakompakter DCC-Stecker für Spur N.

  • Sie können Ihr Fahrzeug mit einem Tastendruck auf DCC umrüsten. Decoder können leicht ausgetauscht werden.
  • Der Strom ist so niedrig wie 0,7Amax, aber es funktioniert gut bis zum HO-Plastiklevel.
  • Er kann als Funktionsdecoder für Leuchten in T-Wagen verwendet werden.
  • Die Tonverkabelung ist ebenfalls mit dem Stecker vorbereitet, und die lästige Verkabelung der Lautsprecher kann in der Arbeitszeit stark reduziert werden.
  • AUX1,2 können frei verwendet werden. Es ist möglich, ihn für das Raumlicht und andere Lichtfunktionen zu verwenden.

Unterstützte Fahrzeuge

Viele der HO-Fahrzeuge von KATO sind mit DCC-Anschlüssen ausgestattet. Diejenigen, mit denen diese Karte verwendet werden kann, sind als LONG (so wie sie ist) oder SHORT (schneiden Sie die gestrichelte Linie ab) aufgeführt, und die Kompatibilität ist zusammengefasst.

Die Verdrahtung von KUMOHA12 und KIHA110 kann durch einfaches Löten und Verarbeiten vorgenommen werden.

1-615 Kiha110 URL LONG OK
1-611 Kiha80 URL LONG -
1-422 KUMOHA40 URL LONG Schwierig
1-425 KUMOHA12 URL KURZ OK
3-516 E5 - Nicht unterstützt (Typ Drehgestellmotor) -
1-601 Kiha58 URL LONG

LANG: Kann so verwendet werden, wie es ist. \fnDroid Sans Fallback KURZ: Die Karte wird geschnitten und verwendet. Bitte passen Sie die Schnittposition entsprechend der realen an. \\fnDroid Sans Fallback

Konzept und Spezifikation

Metallgewicht

Die folgenden Gewichte befinden sich unter dem Boden von KATO-Fahrzeugen. Dieses Gewicht und die NEM652-Platine werden integriert. Das Gewicht ist für das Gewicht reduziert, aber es gab in der Vergangenheit einen Fall, in dem das Gewicht herausgezogen wurde, um den Verdrahtungsraum zu sichern, so dass das Gewicht minimal ist und gehalten werden kann.

buin2gou.sakura.ne.jp_sblo_files_powerele_image_kato_long_nem652_comparison2-thumbnail2.jpg

Karte

Design der Vorder- und Rückseite der Metallgewichtsersatzplatte. 195mm x 16mm groß. Durch Abschneiden einiger der gestrichelten Linien kann es für verkürzte Fahrzeuge verwendet werden.

buin2gou.sakura.ne.jp_sblo_files_powerele_image_expboardnext18_kato2-thumbnail2.jpg
Erweiterung

Das aus den Konstruktionsdaten generierte Kartenbild sieht wie folgt aus.

Tabelle:

Zurück:

Spezifikationen

Außendurchmesser 195mm x 16mm x 1,6mm
Strom 200mA(AUX,Scheinwerfer/Rücklicht), 1,0A(Schiene/Motor)
Spannung 12-16V
Hinweise KATO-made HO car metal weight shape compatibleness

Verdrahtung

Die Pads werden an mehreren Stellen installiert, und die Motor- und Schienenpads sind in Position und Größe mit den Standardplatinen von KATO kompatibel. Der Scheinwerfer und das Rücklicht sind an beiden Enden und in der Mitte platziert, um die Verkabelung zu erleichtern.

MOTOR+,MOTOR- Verdrahtung zum Motor
RAIL Verdrahtung aus der Leitung. Um eine Kupferplatte zu einer Tellerfeder zu machen und beidseitig mit einem Metallgewicht zu kontaktieren.
COM+ Common (+). Stromversorgungsanschluss für HEAD, TAIL und AUX.
HEAD Wird in Kombination mit der Klemme COM+ verwendet. Scheinwerfer (Offener Kollektor)
TAIL COM+ verwendet. Rücklicht (offener Kollektor)
AUX1 COM+ verwendet. Innenbeleuchtung, etc. (abhängig von der Funktionseinstellung des Decoders)
SPK1, SPK2 Verkabelung für Lautsprecher 1)
AUX2 Erweiterungsklemme Draht. Hängt von der Funktionseinstellung des Decoders ab.
AUX3,AUX4 Erweiterungsterminalleitung. ((In ESUs LokPilot und LokSound ist es ein Logikpegel-Ausgang (5V).) Das Signalformat ist je nach Decoder unterschiedlich. Bitte prüfen Sie die Betriebsanleitung.
GND Masseanschluss der Stromversorgung für Decoder.

Next18S(NEM662) pin

Die auf der Platine aufgedruckte Zahl 1 steht für Pin 1. 9, 10 und 18 stellen ebenfalls Pin-Nummern dar.

Die Abbildung unten zeigt die Anschlussbelegung des Steckers von oben gesehen.

Das ExpBoard Next18S ist für die Unterstützung von Ton ausgelegt (AUX5 und 6 sind den Lautsprechern zugeordnet).

Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem MOROP-Standarddokument RCN-118 (nur Deutsch und Französisch, URL).

Applikationsverfahren und eingebettete Beispiele

Der Einbettungsvorgang läuft wie folgt ab. Da die Platine ohne Verdrahtung auskommt, können Sie die Platine grundsätzlich fehlerfrei bestücken, wenn Sie auf Verdrahtungsfehler und schlechten Kontakt achten.

  1. Demontieren Sie das Fahrzeug
  2. Entfernen Sie die Metallgewichte, die unter dem Boden befestigt sind.
  3. Entfernen Sie die Verdrahtung zum Motor, die mit der originalen DCC-Platine verbunden ist.
  4. Entfernen Sie die DCC-Platine
  5. Löten Sie die Plattenfeder an die Klemme RAIL auf dem ExpBoard Next18.
  6. Befestigen Sie das ExpBoard an der Stelle, an der sich das Metallgewicht befand.
  7. Achten Sie darauf, dass die an der Klemme RAIL des ExpBoards angelötete Blattfeder das darunter liegende leitende Metallgewicht berührt.
  8. Verdrahten Sie den Lautsprecher, falls erforderlich.
  9. Verdrahten Sie den Scheinwerfer und das Rücklicht, falls erforderlich.
  10. Scheiß auf das ExpBoard.
  11. Ändern Sie die Bodenplatte, um Platz für den Decoder zu schaffen
  12. Bauen Sie die Bodenplatte ein.
  13. Bauen Sie den Decoder ein.
  14. Betriebstest
  15. Bauen Sie das Auto wieder zusammen und Sie sind fertig.

Hier ist ein aktuelles Beispiel für diese Karte installiert.

buin2gou.sakura.ne.jp_sblo_files_powerele_image_kiha110_next18_6-thumbnail2.jpg

Verteilung

Empfohlener Vertriebspreis (Standardpreis)

10024 Für fortgeschrittene Anwender, unmontiert, inklusive Stecker 4 Stück 2400yenDistributionsseite
10021 Gelötet 1Stk 1200yenVertriebsseite

Die Versandgebühr beträgt 200 Yen, unabhängig von der Anzahl der Stücke.

1)
Kann als AUX5, AUX6 verwendet werden, außer für Next18S.
expboardkatonext18_de.txt · 最終更新: 2021/04/11 19:24 by yaasan